Ki und Aikido Hechingen

Am 16. Februar 2019 veranstaltete der Verein für Ki, Aikido und Gesundheit e.V. seinen ersten Workshop des Jahres unter der Leitung von Bernhard Boll (5. Dan), Leiter der Aikidogruppe in Hechingen.

Im Jahr zuvor hatte es bei dieser Gelegenheit unerwartet heftig geschneit, dieses Mal schien die Sonne und die Atmosphäre war schon fast frühlingshaft.

Von der Hechinger Gruppe waren 9 Aikidoka auf der Matte im Kampfsportzentrum, aus dem befreundeten Dojo in Trebur (Südhessen) waren 3 Aikidoka angereist.

Der Lehrgang begann mit Gymnastik, Strecken und Aikido-Basisbewegungen. Dann übernahm Stefan und präsentierte die Techniken aus der Tsuzukiwaza Shomenuchi des 2. Dans.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit Ki- und Atemübungen. So waren die vier Aikidoka, die sich den Prüfungen stellten, mental gut vorbereitet.

Christos bestand die erste Ki-Prüfung Shokyu und Leon Shoden, das ist die letzte Ki-Prüfung vor dem Schwarzgurt. Klaus präsentierte die Techniken des 2. Kyu und schließlich stellte sich Hamza der Prüfung zum 1. Dan.

Alle Prüflinge bestanden mit Bravour. Es war deutlich zu sehen, dass im Dojo Hechingen ein harmonisches, dynamisches und effektives Aikido praktiziert wird.

Nach der Mittagspause in der Domäne Hechingen überreichte Bernhard den schwarzen Gürtel an Hamza. Dieser übernahm dann die Gruppe der Kyu-Grade, mit denen er Tantodori 1 und Happogiri übte. Bernhard unterrichtete die Gruppe der Danträger mit Tantodori 2 und Bokken 2. Alle vier Tsuzukiwaza sind recht anspruchsvoll. Die Teilnehmer waren nicht nur körperlich sondern auch mental gefordert.

Der Workshop endete mit Bokken-Atemübungen und Kiai.

Lehrer und Teilnehmer konnten zufrieden auf einen intensiven Tag des Übens und des Austauschs zurückblicken.

Nach dem Training fand die Hauptversammlung des Vereins statt. Stefan Neumann wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt und Waldemar Ebisch wurde zum Cheftrainer bestimmt.

Wir schauen erwartungsvoll ins Jahr 2019 und freuen uns auf die Aikidotrainings und dass wir auf unserem Weg des AIKI immer wieder Neues dazulernen.

2019 Workshop HCH Gruppe